Aufgeschlagene Publikation mit darauf liegender Lesebrille symbolisieren umfangreiches Informationsangebot

Land- und Dorfentwicklung
Die Gewinner der Staats- und Sonderpreise 2020

Bürger und Gemeinden gestalten ihre Dörfer und Landschaften mit Unterstützung der Ländlichen Entwicklung. Alle zwei Jahre würdigt das Staatsministerium besonders erfolgreiche Leistungen mit dem Staatspreis Land- und Dorfentwicklung. 2020 wurden elf Kommunen für ihre innovativen Projekte zum Klimaschutz durch Innenentwicklung, Stärkung der biologischen Vielfalt sowie des Hochwasserrückhaltes ausgezeichnet.


Kategorie 1 - Umfassende Leistungen zur Stärkung des ländlichen Raums - Staatspreis

Blick von oben auf eine Parkanlage mit Spaziergänger seitlich von Gebäu-den umgebenZoombild vorhanden

Gemeinde Bad Alexandersbad, Lkr. Wunsiedel i.Fichtelgebirge

Dorferneuerung Bad Alexandersbad
Reaktivierung und Modernisierung des Kurzentrums Bad Alexandersbad im historischen Umfeld.
Gemeinde Bad Alexandersbad im Landkreis Wunsiedel i.Fichtelgebirge,
Regierungsbezirk Oberfranken

Bilder in Orginalgröße

Kategorie 1 - Umfassende Leistungen zur Stärkung des ländlichen Raums - Sonderpreise

Ein mit Wasser gefülltes Rückhaltebecken integriert sich in eine herbstli-che Landschaft.Zoombild vorhanden

Gailsbach, Gde. Hagelstadt, Lkr. Regensburg

Flurneuordnung und Dorferneuerung Gailsbach
Heimat mit hohem Bürgerengagement aktiv gestalten – Ein Dorf sichert sein Gemeinschaftsleben und bringt Landwirtschaft, Natur und Wasserrückhalt in Einklang.
Gemeinde Hagelstadt im Landkreis Regensburg,
Regierungsbezirk Oberpfalz

Bilder in Orginalgröße

Ein gepflasterter Platz mit mehreren in die Fläche eingebundenen Bäumen, daneben die imposante Kirche.Zoombild vorhanden

Gemeinde Niederwinkling, Lkr. Straubing-Bogen

Flurneuordnung und Dorferneuerung Niederwinkling-Welchenberg
Innovative Planung und Umsetzung machen das Dorf stark für die Zukunft.
Niederwinkling im Landkreis Straubing-Bogen,
Regierungsbezirk Niederbayern

Bilder in Orginalgröße

Gepflasterte Dorfgasse von  Fachwerkhäusern umgebenZoombild vorhanden

Lenkersheim, Bad Windsheim, Lkr. Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim

Flurneuordnung und Dorferneuerung Lenkersheim
Ein Dorf hält zusammen und nutzt sein Potential – die Ländliche Entwicklung wird zur Erfolgsgeschichte.
Stadt Bad Windsheim im Landkreis Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim,
Regierungsbezirk Mittelfranken

Bilder in Orginalgröße

Kategorie 2 - Herausragende Leistungen in ausgewählten Themenfeldern zur Stärkung des ländlichen Raums - hier: Biologische Vielfalt durch Ländliche Entwicklung - Staatspreis

Bach mit gemähten Uferschutzstreifen im Hintergrund einzelne BäumeZoombild vorhanden

Markt Thierhaupten, Lkr. Augsburg

Flurneuordnung Thierhaupten
Symbiose zwischen Natur, Kultur und Landwirtschaft geschaffen – Biodiversität, Biotope, Hochwasserschutz und Naherholung rücken in den Mittelpunkt.
Markt Thierhaupten im Landkreis Augsburg,
Regierungsbezirk Schwaben

Bilder in Orginalgröße

Kategorie 2 - Herausragende Leistungen in ausgewählten Themenfeldern zur Stärkung des ländlichen Raums - hier: Biologische Vielfalt durch Ländliche Entwicklung - Sonderpreise

Freiwillige Helfer vom Landschaftspflegeverband wenden bei sommerlicher Hitze das Gras für die Heugewinnung im Moos. Zoombild vorhanden

Gemeinden Bruck, Aßling und Baiern, Lkr. Ebersberg

Flurneuordnung Brucker Moos
Bodenmanagement in der Flurneuordnung sichert die biologische Vielfalt des Hochmoores.
Gemeinden Bruck, Aßling und Baiern im Landkreis Ebersberg,
Regierungsbezirk Oberbayern

Bilder in Orginalgröße

An einem Baum im Vordergrund ist ein hölzernes Insektenhotel angebracht. Zoombild vorhanden

Oberhof und Hohenkemnath, Gde. Ursensollen, Lkr. Amberg-Sulzbach

Dorferneuerung Oberhof und Hohenkemnath
Biodiversität als fester Bestandteil der Gemeindeentwicklung – Teilnehmergemeinschaft und Gemeinde schaffen Fledermäusen und Vögeln ein neues Zuhause.
Gemeinde Ursensollen im Landkreis Amberg-Sulzbach,
Regierungsbezirk Oberpfalz

Bilder in Orginalgröße

An einem Feldrand wächst auf einem Grünstreifen violettfarbener wilder Salbei inmitten eines MargaritenmeeresZoombild vorhanden

Haidlfing, Markt Wallersdorf, Lkr. Dingolfing-Landau

Flurneuordnung Haidlfing
Grünes Band für mehr Biodiversität im fruchtbaren Land.
Markt Wallersdorf im Landkreis Dingolfing-Landau,
Regierungsbezirk Niederbayern

Bilder in Orginalgröße

Kategorie 2 - Herausragende Leistungen in ausgewählten Themenfeldern zur Stärkung des ländlichen Raums - hier: Innenentwicklung zum Flächensparen und Klimaschutz - Saatspreispreis

Der neugestaltete Schlechinger Dorfplatz mit Brunnen und Rathaus, der Kirchturm erhebt sich dahinter.Zoombild vorhanden

Gemeinde Schleching, Lkr. Traunstein

Dorferneuerung und Flurneuordnung Schleching
Erfolgreiche Innenentwicklung - Schlechings nachhaltiger Umgang mit Gebäuden und Flächen im öffentlichen und privaten Bereich.
Gemeinde Schleching im Landkreis Traunstein,
Regierungsbezirk Oberbayern

Bilder in Orginalgröße

Kategorie 2 - Herausragende Leistungen in ausgewählten Themenfeldern zur Stärkung des ländlichen Raums - hier: Innenentwicklung zum Flächensparen und Klimaschutz - Sonderpreise

Historisches Fachwerkhaus in Bestzustand. Weiße Fassade, rotbraune Rahmung um Bögen und Fenster. Zoombild vorhanden

Gemeinde Retzstadt, Lkr. Main-Spessart

Dorferneuerungen Retzstadt
Ziele setzen und erreichen - Zukunftsstrategie und Bürgerbeteiligung für Altortrevitalisierung und Bürgerenergie.
Gemeinde Retzstadt im Landkreis Main-Spessart,
Regierungsbezirk Unterfranken

Bilder in Orginalgröße

Blick von oben auf Dorf mit alter und neuer Bausubstanz. Zoombild vorhanden

Gemeinde Dittenheim im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen

Dorferneuerung Dittenheim
Vom tristen Ruinengelände zum lebendigen Ortsquartier.
Gemeinde Dittenheim im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen,
Regierungsbezirk Mittelfranken

Bilder in Orginalgröße