Luftbild der Donauschleife bei Osterhofen im Lkr. Deggendorf mit Ortschaften und Agrarlandschaft.

RSS-Feed Pressemitteilungen des StMELF

Immer aktuell informiert über die Pressemitteilungen des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF).

Aufruf des Presse-RSS-Feeds

Presseinformationen Amt für Ländliche Entwicklung Niederbayern
Leerstand in Dünzling wird zum Treffpunkt für Alle umgebaut

Ein altes, renovierungsbedürftig Gebäude mit gelbem Verputz steht an einer Durchgangsstraße. Das Wetter ist trüb, der Baum am Rand des Bildes hat keine Blätter.

(20. Januar 2020) Bad Abbach - In Dünzling, Markt Bad Abbach, steht am nördlichen Ortsrand, unweit der Kirche, das ehemalige Schulhaus nahezu leer. Der Markt will das Gebäude nun wiederbeleben und zu einem Treffpunkt für alle Generationen machen. „Wir schaffen gemeinsam wieder einen Ort der Begegnung und fördern das Projekt mit 80 Prozent“, so Josef Reidl, Leiter des Amtes für Ländliche Entwicklung Niederbayern bei der Übergabe des Förderbescheides. Damit kann das Amt mehr als 1,5 Millionen Euro Bundes- und Landesmittel im Rahmen der Förderinitiative „Innen statt Außen“ in der Dorferneuerung an den Markt weitergeben, was besonders Bürgermeister Ludwig Wachs freut.

Derzeit werden nur drei Räume im Erdgeschoss von der Landjugend, der Freiwilligen Feuerwehr und dem Katholischen Landfrauenbund genutzt. Ein undichtes Dach, Feuchteschäden am Mauerwerk, veraltete Sanitär- und Heizungseinrichtungen sowie die fehlende Barrierefreiheit tragen nicht dazu bei, dass das Haus künftig mehr genutzt wird. Die Kommune stellte nun die Frage: Abriss oder Sanierung der alten Schule? Die Mehrheit der Dünzlinger stimmte bei einer Bürgerbefragung für den Erhalt.

Vorgesehen ist, das stattliche, ortsbildprägende Gebäude in Substanz und Gestaltung zu erhalten und umfassend zu sanieren. „Wir wollen die Eingriffe auf ein Minimum beschränken und die vorhandenen alten Türen und die Holztreppe (beides Jugendstil) sanieren“, so Bürgermeister Wachs. Entstehen sollen neben einem Versammlungsraum, eine Küche, die auch Kochkurse ermöglicht, ein Raum für die Landjugend, ein Schießstand, sowie Räume für verschiedene örtliche Gruppierungen (Mutter-Kind-Gruppe, Frauenbund, Feuerwehr, …). Wenn Bürgerversammlungen anstehen oder Dorffeste geplant sind, bietet die alte Schule dann dafür den richtigen Rahmen. „Mit der Förderinitiative ‚Innen statt Außen‘ können wir gezielt solche ehrwürdigen Häuser wieder mit Leben füllen“, so Reidl vom Amt.
Fünf Männer stehen in einem Raum vor einem Ölgemälde. Der Mann in der Mitte hält eine Urkunde in den Händen und schaut, wie alle anderen lächelnd in die Kamera.

Markt Bad Abbach

Die Rückseite eines alten Schulhauses mit Gerümpel und ungepflegten Kiesflächen im Umfeld an einem trüben Wintertag.

Amt für Ländlich Entwicklung Niederbayern