Ein Dorf mit Wiese und Teichen im Vordergrund.

RSS-Feed Pressemitteilungen des StMELF

Immer aktuell informiert über die Pressemitteilungen des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF).

Aufruf des Presse-RSS-Feeds

Organisation
Unser Amt ist Behörde und Servicestelle zugleich

Wir sind für die Durchführung von Projekten der Integrierten Ländlichen Entwicklung, Gemeindeentwicklung, Dorferneuerung und Flurneuordnung im Regierungsbezirk Oberfranken zuständig. Dabei ist unser Amt Behörde und Servicestelle für Gemeinden sowie Bürgerinnen und Bürger.

Als Behörde regelt unser Amt die Belange der Ländlichen Entwicklung in Oberfranken. Es ist eine Mittelbehörde und erlässt öffentlich-rechtliche Planfeststellungen. In Verbindung mit dem Bodenmanagement ist unser Amt zudem katasterführende Behörde. Dem Amt obliegt die Beaufsichtigung der Teilnehmergemeinschaften und des Verbandes für Ländliche Entwicklung Oberfranken, dem Zusammenschluss der Teilnehmergemeinschaften zur Kassenführung und Bauausführung.

Als Servicestelle unterstützt unser Amt die Planung und Durchführung von Projekten in der Trägerschaft von Teilnehmergemeinschaft und Gemeinden organisatorisch, fachlich und finanziell. Insbesondere stellt es den auf Zeit gegründeten Teilnehmergemeinschaften, die als Körperschaften des öffentlichen Rechts selbst für die Projekte verantwortlich sind, zu den gegebenen Zeiten die erforderlichen Fachkräfte sach-, zeit- und fachgerecht bereit.

Anton Hepple
Behördenleiter

Lothar Winkler
Vertreter des Behördenleiters

Organisation, Ziele und Aufgaben der Ämter sowie Struktur der Verwaltung für Ländliche Entwicklung

Unser Amt ist für Ländliche Entwicklung in Oberfranken zuständig. Zu seinen detaillierten Aufgaben und Zielen sowie der Struktur der Verwaltung für Ländliche Entwicklung verweisen wir auf die zentrale Darstellung zu den Ämtern für Ländliche Entwicklung. 

Mehr Präsentation Ländliche Entwicklung in Bayern