Oberpfälzer Landschaft mit Rapsfeld im Vordergrund und dem Klosterdorf Speinshart im Hintergrund.

RSS-Feed Pressemitteilungen des StMELF

Immer aktuell informiert über die Pressemitteilungen des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF).

Aufruf des Presse-RSS-Feeds

Presseinformationen Amt für Ländliche Entwicklung Oberpfalz
Dienstjubiläum am Amt für Ländliche Entwicklung Oberpfalz

(13. August 2018) Tirschenreuth - Behördenleiter Thomas Gollwitzer gratuliert zum 25-, 40- bzw. 50-jährigen Jubiläum.

Das 25-, 40- und 50-jährige Dienstjubiläum ist ein Grund, stolz zu sein und sich für das große Engagement zu bedanken. Am Amt für Ländliche Entwicklung Oberpfalz konnten Georg Guggenberger, Markus Siebert und Matthias Steinert ihr 25-jähriges Dienstjubiläum feiern. Bereits 40 Jahre ist es her, dass Willi Perzl und Klaus Hildebrandt ihren Dienst angetreten haben. Und auf 50 Jahre Ländliche Entwicklung können Leon Jobst, Reinhard Pindl und Günter Schmid zurückblicken.

In einer kleinen Feierstunde dankte Behördenleiter Thomas Gollwitzer den Jubilaren für das langjährige Engagement und überreichte eine Urkunde von Staatsministerin Michaela Kaniber. Mit Blick auf die Entwicklungen und Veränderungen am Amt für Ländliche Entwicklung Oberpfalz in den letzten Jahrzehnten betonte Gollwitzer: „Trotz des großen Personalabbaus, vermehrtem Verwaltungsaufwand, zunehmenden bürokratischen Erfordernissen und der Herausforderung, zahlreiche junge Kollegen in unserem Arbeitsbereich auszubilden, haben wir es geschafft, unsere Kunden gut zu bedienen und den ländlichen Raum als Lebens- und Arbeitsraum zu stärken. Dafür danke ich Ihnen sehr.“

Auch die Jubilare kamen zu Wort und erzählten Kurioses und Nachdenkliches aus ihrer Dienstzeit: vom ersten Tag im Amt, von Begegnungen mit unterschiedlichsten Menschen und von viel Freude an der Arbeit in einem abwechslungsreichen und interessanten Tätigkeitsfeld.
Eine Gruppe von Männern in einem Gebäude.

Abdruck honorarfrei

Bild in Originalgröße