Oberpfälzer Landschaft mit Rapsfeld im Vordergrund und dem Klosterdorf Speinshart im Hintergrund.

RSS-Feed Pressemitteilungen des StMELF

Immer aktuell informiert über die Pressemitteilungen des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF).

Aufruf des Presse-RSS-Feeds

Presseinformationen Amt für Ländliche Entwicklung Oberpfalz
Dorferneuerungen Haibühl und Ottenzell können beginnen

(10. Oktober 2018) Arrach - Die Gemeinde Arrach im Landkreis Cham ist im Jahr 2019 ein Arbeitsschwerpunkt des Amtes für Ländliche Entwicklung Oberpfalz. Mit heutigem Datum werden zwei einfache Dorferneuerungen eingeleitet. Für die geplanten Maßnahmen in Haibühl und Ottenzell hat das Amt 1,9 Millionen Euro Fördermittel aus dem Bayerischen Dorfentwicklungsprogramm freigegeben.

Als wichtigste Maßnahme in Haibühl beabsichtigt die Gemeinde Arrach, die dortige Ortsmitte aufzuwerten. Geplant ist ein Dorfplatz mit Parkgelände, in dem der vorhandene Bachlauf aufgeweitet und attraktiver gestaltet wird. In Ottenzell ist es das Hauptziel der Dorferneuerung, die Hohenwarther Straße sicherer zu gestalten. Künftig wird es einen Gehweg geben, der Autoverkehr wird durch Engstellen verlangsamt und der Straßenraum begrünt.

Mehrere kleinere Maßnahmen, zum Beispiel der Ausbau eines Fußwegs zwischen Ottenzell und Haibühl oder die Neugestaltung einer Stützmauer in Haibühl, die der Arracher Künstler Josef Gleißner bemalen wird, runden das Dorferneuerungspaket ab.

In Bayern gibt es zwei Arten von Dorferneuerungen. In Arrach handelt es sich um die sogenannte einfache Dorferneuerung, bei der im Gegensatz zur umfassenden Dorferneuerung eine begrenzte Aufgabenstellung besteht. Entsprechend erfolgt eine Konzentration auf wenige Schlüsselmaßnahmen. Die bei der umfassenden Dorferneuerung notwendig Gründung einer Teilnehmergemeinschaft entfällt. Stattdessen ist die Kommune Träger der Maßnahmen.
Mit dem Start der Dorferneuerung können die Einwohner von Haibühl und Ottenzell nun am Amt für Ländliche Entwicklung Oberpfalz auch Zuschüsse für private, dorfgerechte Baumaßnahmen beantragen.