Schlehenblüte in Ilmried

RSS-Feed Pressemitteilungen des StMELF

Immer aktuell informiert über die Pressemitteilungen des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF).

Aufruf des Presse-RSS-Feeds

Presseinformationen Amt für Ländliche Entwicklung Oberbayern
Staatsmedaille in Bronze für Georg Liegl aus Söchtenau

Die Vorstandschaft der Teilnehmergemeinschaft Söchtenau mit den Vertretern des Amtes.

(19. August 2020) Söchtenau - Für ihre großen Verdienste um den ländlichen Raum und ihren langjährigen ehrenamtlichen Einsatz hat Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber 20 Persönlichkeiten aus ganz Bayern die Staatsmedaille in Bronze verliehen. Der Leiter des Amtes für Ländliche Entwicklung Oberbayern, Leitender Baudirektor Peter Selz, überreichte Herrn Georg Liegl aus Söchtenau die Staatsmedaille in Bronze für seinen engagierten ehrenamtlichen Einsatz in der Flurneuordnung und Dorferneuerung Söchtenau II. Er ist damit einer von zwei Geehrten in Oberbayern.

Gerade für den ländlichen Raum sind Menschen, die sich ehrenamtlich für ihre Heimat engagieren, unverzichtbar. Besondere Verdienste im ehrenamtlichen Engagement verdienen daher öffentliche Anerkennung. Nur dank des Einsatzes dieser Menschen sind die Instrumente der Ländlichen Entwicklung wie Gemeindeentwicklung, Dorferneuerung und Flurneuordnung so erfolgreich.

Georg Liegl ist seit 1999 örtlich beauftragtes Vorstandsmitglied der Teilnehmergemeinschaft Söchtenau II. Bereits vor Anordnung des Verfahrens Söchtenau II war er als Leiter des Arbeitskreises Landwirtschaft Motor und Ideengeber. Er setzte sich dafür ein, dass statt der ursprünglich geplanten Dorferneuerung in Söchtenau ein umfassenderer Ansatz gewählt wurde und eine Gemeindeentwicklung und auch eine Flurneuordnung hinzukam, in der viele Landschaftspflegemaßnahmen umgesetzt werden konnten. Darüber hinaus hat er seinen landwirtschaftlichen Sachverstand bald auch über die Ortsgrenzen von Söchtenau hinaus für die Ländliche Entwicklung eingebracht, zunächst als landwirtschaftlicher Sachverständiger in der Wertermittlung, als landwirtschaftlicher Beisitzer im Spruchausschuss beim Amt für Ländliche Entwicklung Oberbayern, und seit 2011 als ehrenamtlicher Beisitzer beim Flurbereinigungsgericht, dem Bayerischen Verwaltungsgerichtshof.

Als Vorsitzender des Arbeitskreises Energie arbeitete er daran, seine Heimatgemeinde Söchtenau durch Energieeinsparung, Energie-Effizienz und Nutzung von erneuerbaren Energien zur energieneutralen Gemeinde zu machen.
Behördenleiter Peter Selz und Georg Liegl bei der Überreichung von Medaille und Urkunde

Amt für Ländliche Entwicklung Oberbayern

Abdruck honorarfrei

Bild in Originalgröße

Herr Georg Liegl am Rednerpult

Amt für Ländliche Entwicklung Oberbayern

Abdruck honorarfrei

Bild in Originalgröße

Die Vorstandschaft der Teilnehmergemeinschaft Söchtenau mit den Vertretern des Amtes.

Amt für Ländliche Entwicklung Oberbayern

Abdruck honorarfrei

Bild in Originalgröße

Das Ehepaar Liegl mit den Altbürgermeistern.

Amt für Ländliche Entwicklung Oberbayern

Abdruck honorarfrei

Bild in Originalgröße